Definition Personalmarketing

Definition Personalmarketing

„Eine Definition Personalmarketing sorgt für die nötige Abgrenzung zu Employer Branding und Recruiting!“ Definition Personalmarketing – Definition Arbeitgebermarketing Personalmarketing klar und eindeutig definieren Wer sich wissenschaftlich mit Personalmarketing befasst, hat seinen Ausführungen eine klare und eindeutige Personalmarketing Definition zugrunde zu legen. Es existieren mitunter sehr unterschiedliche und auch kuriose Vorstellungen davon, was unter Personalmarketing zu subsumieren bzw. in eine Definition Personalmarketing einzubeziehen ist. Zweifellos ist Personalmarketing bereits ein von der Etymologie her irreführender Begriff. Beim Produktmarketing geht es um die Vermarktung von Produkten, beim Investitionsgütermarketing um die Vermarktung von Investitionsgütern, aber beim Personalmarketing wird keineswegs das Personal zu Markte getragen. Ganz im Gegenteil: Ziel ist vielmehr die Gewinnung von Personal. Personalmarketing, Arbeitgebermarketing: Begriffe Insoweit ist der Begriff „Arbeitgebermarketing“ wesentlich angebrachter, denn beim Personalmarketing wird Marketing für das Unternehmen als Arbeitgeber betrieben. Beide Begriffe werden synonym verwendet, gebräuchlicher ist jedoch das leicht irreführende „Personalmarketing“. Ein weiterer Aspekt, der tatsächlich für die Definition von Personalmarketing eine hohe Relevanz besitzt, ist die vorherrschende Auffassung von Marketing. Marketing wird als Teil der strategischen Unternehmensführung definiert, dem eine Reihe von operativen Aufgaben und Instrumenten untergeordnet sind. Definition von Arbeitgebermarketing und Personalmarketing Auch diese Auffassung kann nicht für die Definition von Personalmarketing als Analogie herangezogen werden. …

Mehr erfahren